Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter

Nutzername

Passwort


Termine

BILDER FINDEN - BRUNO SCHULZ, DICHTER UND MALER

Kurzbeschreibung:
Deutschland 2002 - Länge: 105 Min.
Regie: Benjamin Geißler
Ein Film zu den Novembertagen des Jüdischen Museums RD
Wann?
Sonntag, 19.11.2017
Uhrzeit:
17:00 Uhr
Wo genau?
Kommunales Kino Rendsburg e.V. im Schauburg Filmtheater, Kartenvorbestellung: Tel. 04331-23777, Schleifmühlenstraße 8, Rendsburg
Kosten:
5,00 € (ermäßigt 4,00 €)
Kategorie:
Kino
BILDER FINDEN - BRUNO SCHULZ, DICHTER UND MALER
Quelle: Filmverleih

Langbeschreibung

Bruno Schulz, einer der wichtigsten Schriftsteller der polnischen Sprache (DIE ZIMTLÄDEN, DAS SANATORIUM ZUR SANDUHR, DAS GRAPHISCHE WERK) hat unter dem Schrecken der deutschen Besatzung 1941/42 in der galizischen Stadt Drohobycz, um sein Leben zu retten, in der von dem Wiener SS-Führer Felix Landau okkupierten Villa Wandfresken für dessen Kinder gemalt. Am 19. November 1942 aber ist Bruno Schulz von der SS erschossen worden. Im Februar 2001, hat ein Filmteam die Bilder wiederentdeckt. Im Mai 2001 wurden dann Fragmente dieser Wandmalereien in einer geheimen Aktion aus den Wänden der Villa herausgetrennt und illegal nach Israel ausgeführt. Das Vorgehen Yad Vashem’s führte zu einer weltweiten Kontroverse. BILDER FINDEN dokumentiert die Suche, das Finden und das Verschwinden der Wandmalereien des Bruno Schulz. Dabei ist ein Film entstanden, der auf poetisch eindringliche Weise zeigt, wie bewegend und schmerzhaft präsent auch heute noch der Holocaust nachwirkt. Bruno Schulz wurde 1892 in Drohobycz, in der österreich-ungarischen Provinz Galizien, geboren. Gelegen an den Ausläufern der Karpaten, war Drohobycz eines der wichtigsten Zentren der jüdischen Kultur in Osteuropa vor dem II. Weltkrieg. BILDER FINDEN stellt uns Überlebende des Holocaust vor, die Schulz persönlich kannten und verbindet die heutige Welt mit den poetischen und furchtbaren Visionen im Werk von Bruno Schulz. - Eine Veranstaltung zum 125. Geburtstag und 75. Todestag des Bruno Schulz.

Quelle

Kommunales Kino Rendsburg e.V.
Ansprechpartner: Harald Jockenhövel
Schleifmühlenstraße 8
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-23777
E-Mail: hjockenhoevel@t-online.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Externe Links