Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter

Nutzername

Passwort


Termine

GALÁPAGOS - TRAUMINSELN IM PAZIFIK

Kurzbeschreibung:
Deutschland 1962
Länge: 92 Min.
Regie: Heinz Sielmann
Wann?
Mittwoch, 14.03.2018
Uhrzeit:
19:45 Uhr
Wo genau?
Kommunales Kino Rendsburg e.V. im Schauburg Filmtheater, Kartenvorbestellung: Tel. 04331-23777, Schleifmühlenstraße 8, Rendsburg
Kosten:
5,00 € (ermäßigt 4,00 €)
Kategorie:
Kino
GALÁPAGOS - TRAUMINSELN IM PAZIFIK
Quelle: Filmverleih

Langbeschreibung

Heinz Sielmann reiste 1960/61 auf die bizarre vulkanische Inselwelt von Galapagos. Der Film zeigt die einzigartige Tierwelt auf der pazifischen Arche Noah. In der Isolation haben sich die vom Festland eingewanderten Arten allmählich an die veränderten Umweltbedingungen angepasst und neue Arten entwickelt. Der Film schildert in eindrucksvollen Bildern die riesigen Brutkolonien der Kormorane, die Begegnungen mit zutraulichen Leguanen, Seelöwen und mit Bussarden oder erklärt die Anpassungsleistungen der drachenartigen Echsen, die aus Nahrungsmangel zu Schwimmern wurden, zu Meerechsen. Er stellt den fluguntauglichen Galapagoskormoran und auch die Darwin-Finken mit ihren verschiedenartig ausgebildeten Schnäbeln vor, die Charles Darwin zu seiner Lehre vom Ursprung der Arten inspiriert haben. - Heinz Sielmann (1917-2006) war ein populärer und renommierter deutscher Tierfilmer, der in Kinofilmen und TV-Dokumentationen den Deutschen das Leben der Tiere mit beeindruckenden Bildern näher brachte.
Sein Film „Galápagos - Trauminseln im Pazifik“ wurde 1962 mit dem Silbernen Bären der Internationalen Filmfestspiele Berlin und dem Filmband in Gold ausgezeichnet.

Deutschland 1962
Länge: 92 Min.
Regie: Heinz Sielmann

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten. Den Erlös erhält die Heinz-Sielmann-Stiftung.

Ein Filmabend zu den Schulkinotagen, die in Kooperation mit dem Naturfilmfestival GREEN SCREEN am 21. und 22. März im Schauburg Filmtheater stattfinden. Infos und Reservierungen für Schulklassen unter www.greenscreen-macht-schule.de

Quelle

Kommunales Kino Rendsburg e.V.
Ansprechpartner: Harald Jockenhövel
Schleifmühlenstraße 8
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-23777
E-Mail: hjockenhoevel@t-online.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Externe Links