Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!


Zugang für Veranstalter

Nutzername

Passwort


Termine

Ausstattung der ehemaligen Deponie Alt Duvenstedt mit Nisthilfen

Wann?
Samstag, 18.11.2017
Uhrzeit:
09:30 Uhr
Wo genau?
Marktstuv, Zentrum, Alt Duvenstedt
Kategorie:
Naturerlebnisräume

Langbeschreibung

Nach erfolgreicher Aktion in Borgstedt wird nun die ehemalige Deponie mit Nisthilfen ausgestattet

Um die Lebensbedingungen für Meise, Rotschwanz, Star und Co. zu verbessern, hatte die Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR) im Frühjahr 2016 in einer Gemeinschaftsaktion mit dem Verein zur Förderung des Umweltschutzes und der Landschaftspflege im Raum des Naturparks Hüttener Berge“ 60 Vogel- samt einiger Fledermauskästen auf ihrem Betriebsgelände in Borgstedt aufgehängt. Eine Kontrolle im Herbst des vergangenen Jahres ergab eine Belegungsquote von mehr als 70 %. Motiviert durch diesen schönen Erfolg stattet die AWR in bewährter Kooperation mit dem Naturschutzverein und zusammen mit der Standortgemeinde das Gelände der ehemaligen Kreismülldeponie in Alt Duvenstedt und auch das Dorfgebiet selbst mit insgesamt hundert Nisthilfen und Fledermausbehausungen aus. „Aus der einstigen Wunde in der Landschaft ist längst ein Naturjuwel aus zweiter Hand entstanden“ schwärmt Clas Lehmann, in Sachen Flora und Fauna fachkundiger Mitarbeiter der AWR, von dem Gelände neben der A 7. „Nachdem bereits zahlreiche bedrohte Arten insbesondere im Altbereich der Deponie heimisch wurden, fördern wir nun gezielt die Ansiedlung von Singvögeln und schaffen Sommerquartiere für Fledermäuse“, sagt der Experte. Zweimal im Jahr bietet die AWR naturkundliche Führungen auf dem Deponiegelände an. Die Termine finden sich im Netz unter www.awr.de.

Wer Lust hat, aktiv Naturschutz zu betreiben, kommt bitte

am 18. November 2017 um 9.30 Uhr zur Marktstuuv im Zentrum von Alt Duvenstedt.

Dort werden Dreiertrupps gebildet und mit allem Notwendigen ausgerüstet. Wer seine Leiter oder den Akkuschrauber selbst mitbringen möchte, darf dies gerne tun. Auch Kinder sind in Begleitung von Erwachsenen herzlich willkommen.
Nach getaner Arbeit wird eine leckere Suppe im Gemeinderaum der Kirche angeboten.
Anmeldungen werden erbeten bei der Gemeinde Alt Duvenstedt:
Ernst Brune (Umweltausschussvorsitzender), Telefon 04338 / 424 oder ernst.brune@go4more.de oder
Peter Orda (Bürgermeister), Telefon 04338 / 999 850 oder bei der
AWR, Telefon 04331-345-122 oder service@awr.de

Quelle

AWR Abfallwirtschaftsgesellschaft Rendsburg-Eckernförde mbH
Borgstedtfelde 15
24794 Borgstedt
Telefon: 04331 345 - 123
Fax: 04331 345 - 111
E-Mail: service@awr.de
Homepage: www.awr.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Externe Links